RBSBeratungsstelle für Straffällige und Gefährdete
VGAVermittlungsstelle für gemeinnützige Arbeit
WG AnkerWohnprojekt nach Haft
Yogaim Vollzug
eSIBExterne Schuldnerberatung
ESBExterne Suchtberatung
RBGRegensburger Beratungsstelle gegen Gewalt
AATAnti-Aggressivitätstraining®
AGT/KRTAnti-Gewalt-Training/Konfrontatives Ressourcen-Training
AGITAnti-Gewalt-Individual-Training
TOATäter-Opfer-Ausgleich
MPUIntensive MPU Vorbereitung bei Gewalt- und Strafdelikten

Yoga im Vollzug

In den JVA'en Regensburg und Amberg bietet der Kontakt Regensburg e.V. Yoga in einem Gruppenangebot an. Warum Yoga? Mit Yoga hat der Gefangene die Möglichkeit eine Methode der Entspannung und Selbstregulation kennen und üben zu lernen. Im Bereich der Mediation erlernt er Techniken zur Ausbildung von Empathie, durch die er eine andere Betrachtung von sich und seiner Umwelt erfährt. Durch das Angebot erwirbt er Fähigkeiten und Praktiken, die er auch in der Zeit nach der Haft äußerst sinnvoll für sich verwenden kann. Sei es durch das selbständige Üben, oder über den Anschluss an eine Übungsgruppe. 

ZIELE

Die Hauptbestandteile des Yoga sind

  • Körperhaltungen (Āsana) – für einen gesunden Körper
  • Atemübungen (Prānāyāma) und Konzentration/ Sammlung (Meditation) – für geistige Klarheit

In den Übungen folgt den körperlichen und geistigen Anspannungen immer auch Entspannung und Regeneration. Dies führt zu mehr Energie und neuer Vitalität. Mit der körperlichen Entspannung geht sehr bald eine geistige Entspannung einher, die die Grundlage für mehr Achtsamkeit sich selbst und seiner Umwelt gegenüber bildet. Yoga zu üben bedeutet für viele Menschen körperlich und geistig ausgeglichener zu sein.

INHALTE UND ABLAUF

Interessierte Teilnehmer können sich per Antragsschein für die Yoga-Gruppe melden. Diese findet in der Regel einmal wöchentlich statt durch qualifizierte Yogalehrende in einem Gruppenangebot in der JVA.

Die Praxis dauert in der Regel 90 Minuten. 

Die Teilnehmer erhalten zudem ein Handout und eine Anleitung für das selbständige Üben.

Ansprechpartner/innen
ERREICHBARKEIT

Über Antragsschein in der JVA Amberg oder Regensburg